Weinkeller Turhandl

Preise

Wochenende in Brünn

Unterkunft: OREA Hotel Voronez II***, Brno - http://www.orea.cz/cz/orea-hotel-voronez-ii

1.Tag: -Nach der Ankunft der Gruppe nach Znaim werden Sie von unserem Reiseleiter /unserer Reiseleiterin um 10:00 Uhr erwartet, geführte Stadtbesichtigung in Znaim, Weiterfahrt nach Brünn, um cca. 13:00 Uhr Möglichkeit zum Mittagessen im Hotel, Zimmerbezug, ab 15:00 Uhr Stadtrundgang mit der Reiseleitung in Brünn.Um 18:30 Uhr Abendessen in der Bierstube Zur Eisernen Rose - http://www.zeleznaruze.cz/restaurace-zelezna-ruze/ 3-Gang Menü mit 3x 0,5 l Bier und Stimmungsmusik (cca fünf Gehminuten vom Hotel)                                   

2.Tag: Frühstücksbüfett – Besichtigung des Mährischen Karstes - cavemk - der Punkva-Höhle - mit einer unterirdischen Bootsfahrt, danach Brauereibesichtigung in Cerna Hora mit Bierverkostung http://www.pivovarcernahora.cz, Pause zum Mittagessen. Am Nachmittag Führung im  Liechtensteiner Schloss Lednice - Eisgrub http://www.lednicko-valticky-areal.cz/de/ und Möglichkeit zur Besichtigung des Palmenhauses. Abendessen in einer der größten Weinortschaft Südmährens Hustopece - Auspitz, im Weinkeller Turhandl www.turhandl.eu – dort erwartet Sie ein landesübliches Abendessen, Topfenkollatschen undkaltes Büffet, freiem Weinverzehrr, Mineralwasser auf dem Tisch, Weinverkostung von 10 Weinsorten, für gute Stimmung sorgt eine Zymbalmusik.  

Für´s Nachhausegehen nihmt jeder 2 Flaschen Wein in einer Geschenkpackung. 

Rückkehr ins Hotel gegen 21:30 

3.Tag: Frühstück und Fahrt zu dem  Schloß Vranov - Frain an der Thaya http://www.zamek-vranov.cz/de/ - Führung und um cca.12:00 Uhr Möglichkeit zum Mittagessen in Vranov. Anschliessend Heimfahrt.

Leistungen:

2 x Ü/F

1 x AE in Form einer Bierparty - 3-Gang Menü, 3x 0,5 L Bier, Stimmungsmusik

1 x AE in Weinkeller – Abendessen mit Weinkostprobe und freiem Weinverzehr, Zymbalmusik

Reiseleitung ab Znaim bis Frain an der Thaya.

Programmvariante – Verlängerungstag:

An diesem Tag besuchen Sie die historisch gesehen zweitwichtigste  Stadt in Tschechien  Olomouc (Olmütz), die in der fruchtbaren Hanna-Ebene zu beiden Seiten der March liegt und die mit Recht "Mährisches Rom" genannt wird. Diese Stadt spielte mehrmals eine wichtige Rolle in der Geschichte. Hierher flüchtete 1767 Leopold Mozart mit seinen Kindern, als in Wien eine Pockenepidemie ausbrach. Im Revolutionsjahr 1848 flüchtete nach Olmütz die habsburgische kaiserliche Familie und da wurde Franz Josef I. zum Kaiser gekrönt.

Bei der Stadtbesichtigung  und Besichtigung des  Erzbischöflichen Palais http://www.arcibiskupskypalac.ado.cz/de und des St.-Wenzel-Doms lernen Sie die die wichtigsten kirchlichen Denkmäller kennen. Anschliessend Spaziergang durch viele Brunnengeschmückte Stadtplätze, an reich gezierten Adelspalästen vorbei und zum Schluss erreichen Sie den Oberen Ring mit der 32 M hohen barocken Dreifaltigkeitssäule - die größte und herrlichste im Lande und wurde zusammen mit  barocken Brunnen mit mythologischen Motiven ins Verzeichnis des Weltkulturerbes aufgenommen. Genau um 12 Uhr ist auch die Astronomische Uhr am Rathaus in Betrieb. Danach haben Sie frei zum Mittagessen. Am Nachmittag kommt der Höhepunkt Ihrer Besichtigung, und zwar die St. Mauritius Kirche, wo Sie die Vorführung der größten  Orgelwerk in Mitteleuropa aus der Werkstatt des Breslauer Meisters Engler erleben http://www.moric-olomouc.cz/varhany.htm. Rückkehr nach Brünn und Abendessen im Hotel.

                               

 

 

Reiseagentur Baron Trenk
Vytvořeno studiem Upnet Multimedia
2013 © Baron Trenk. Všechna práva vyhrazena.