Weinkeller Turhandl

Preise

Wellnesstage im Wellneshotel Hotel Horizont/Böhmerwald

Hotel ***Wellneshotel Horizont/ Zelezna Ruda - Eisenberg http://www.orea.cz/cz/orea-wellness-hotel-horizont?gclid=COiCiMzR1LgCFUVb3godpl0Axg

Termine je nach Bedarf  - April, Mai, Oktober, November

Ausflugsmöglichkeiten  

1.

Chodenland – Fahrt in die altertümliche Stadt Klatovy – sie sehen den Stadtplatz mit Bürgerhäusern, spätgotischem Rathaus, vielen Sakralbauten und dem Wahrzeichen der Stadt – dem 71m hohem Schwarzen Turm. Sehenswert ist auch die alte barocke Apotheke und die Katakomben. Weiterfahrt in die Kreisstadt Domazlice – Stadtbesichtigung und Besichtigung des Chodenlandsmuseums.

2.

Pilsen – Nach dem Frühstücksbüfett geht es zur Besichtigung der Wasserburg Svihov aus dem 15.Jh. mit der einmaligen Abwehrstrategie des Wassergrabens. Weiterfahrt nach Pilsen, wo Sie die Besichtigung der weltberühmten Brauerei Pilsner-Urquell mit der Bierkostprobe und des Biermuseums erwartet. Stadtbesichtigung in Pilsen ist das nächste Programmpunkt – das historische Zentrum bildet ein quadratischer Platz mit der erzbischöflichen Bartholomänskiche dem Rathaus und Bürgerhäusern. Sehenswert ist das Minoritenkloster.

3

Halbtägig: Der Tag beginnt mit der Besichtigung des Böhmerwaldsmuseums in Kasperske Hory. Bei der Stadtbesichtigung lernen Sie auch die gotische Kirche der hl.Margarete und hl. Nikolaus kennen. Es folgt kleine Wanderung, die mit der Besichtigung des altümlichen Elektrizitätsbetriebes CENKOVA PILA beendet wird. Der ursprüngliche Segewerk wurde zu einem Elektrobetrieb im Jahre 1912 umgebaut und bis heute dient die Franzisturbine seinem Zweck.

4

Kleine Wanderung um den Schwarzenberger Schwemmkanal – dieser technischer Werk aus dem Jahre 1798 verband Flussgebiete von Elbe und Donau. Der Kanal begann am Abhang des Bergs Kuzel und flösste sich mit dem Holz in den Fluss Mühl und weiter in die Donau. Der Schwemmkanal war 57 km lang und 2,7m breit. Er diente teilweise noch im Jahre 1962.

In früheren Jahrhunderten wurde Holz vor allen zum Heizen und zur Energieerzeugung gebraucht, und Kohlenmeiler prägten sicherlich für viele hundert Jahre den Böhmerwald. Als der Hunger der Industrie und der Grossstädte wie z.B. Wien nach Energie gröser wurde, musste das Holz auf dem Wasserweg über lange Strecken transportiert werden. 1798 begann man mit der Bau des Schwarzenbergerischen Schwemmkanals, der die Wasserscheide zwischen Donau und Elbe überwindet und so das Triften von Holzscheiten aus dem Quellgebiet der Moldau in das Donautal ermöglichte. Eine Meisterleistung der Technik des Krummauer Forstingenieurs Josef Rosenauer mit Klausen, Schleusen und Riesen und dem ersten Tunel in Europa, mit dem ein 400 m breiten Bergrücken überwunden wurde. Für den Betrieb der Anlage waren seinerzeit 1200 Menschen erforderlich, und in seiner mehr als 100 jährigen Betriebszeit wurden etwa 14 Millionen Raummeter Holz trasportiert. Noch nach dem ersten Weltkrieg wurde die Wiener Bevölkerung mit Holz aus dem Böhmerwald vor dem Erfrieren gerettet – dann eroberten die Eisenbahn und die Strasse entgültig das Transportwesen. Heute wird der Schwemmkanal mit Mitteln der Europäischen Union restauriert, und sein Begleitweg bildet die Basis für einen herrlich angenehmen Wanderweg - mit minimalem Gefälle und langen Strecken von einem schattenspendenden Waldtunnel überdacht.

5.

Bei diesem Ausflug  werden Sie die Schlösser Blatna – gotische Wasserburg aus der Zeit um 1400 – Seit Ende 18, Jht. im Besitz der Familie Hildprant, die den neugotischen Umbau veranlasste – die Famile Hildprant erhielt bereits den Schloss zurück – und Breznice Renaissanceschloss, das durch den Umbau einer gotischen Ruine aus dem 13 Jht. entstand – mit historischen Interieere, grossen Speisesaal, Waffenkammer und einzigartigen Bibliothek. 

Leistungspaket:

5 x Übernachtung mit HP/Büfett, Bassi und Whirllpool gratis  

Weitere Heilanwendungen wie Reflexmassagen, Vibrationmassagen, trockenes Kohlensäurebad, Magnetotherapie etc. – zahlen die Kunden selber im Hotel nach Bedarf und Interesse

Möglichkeit zu Wanderausflüge – keine extra Kosten Pendelbus in die Stadt Zelezna Ruda

Reiseagentur Baron Trenk
Vytvořeno studiem Upnet Multimedia
2013 © Baron Trenk. Všechna práva vyhrazena.