Weinkeller Turhandl

Preise

Die stimmungsvolle Abschlussfahrt nach Mähren

6 -Tage Besichtigungsfahrt mit kompletem Programm

1. Tag: Treff mit dem örtlichen Reiseleiter in Brünn, Möglichkeit zum Mittagessen und am Nachmittag Stadtführung in Brünn.Übernachtung und Abendessen im ***Hotel Flora in Olmütz

2. Tag: An diesem Tag ist die historische Stadt Olomouc - olomouc.eu auf dem Programm. In keiner anderen Stadt außer Prag hatte die Kirche eine so bedeutende Position wie hier. Eine Stadt, in die 1767 Leopold Mozart mit seinen Kindern floh, als in Wien die Pockenepidemie ausbrach und wo der 11-jährige W. A. Mozart  6. Symphonie F-dur komponierte. Wo im Revolutionsjahr 1848 die Habsburger Kaiserfamilie Zuflucht suchte und in der Franz Josef I. zum Kaiser gekrönt wurde. Stadt  einer großen Anzahl der kirchlichen Sehenswürdigkeiten. Sie  besuchen das einzige Museum dieser Art in Tschechien - romanisches Palais aus dem 12. Jahrhundert, den Erzbischofspalast und den  Wenzelsdom. Entlang der Brunnen bis zum Markt mit der 32 m hohen Barocksäule der Heiligen Dreifaltigkeit - Weltkulturerbe UNESCO. Frei für Einkäufe direkt im Stadtzentrum. Am späten Nachmittag Besuch der St-Moritz-Kirche - Sv. MořicMoric-olomouc/fotogalerie_varhany-orgelwerk, in der Sie den Klängen der größten vom Breslauer Meister Engler gebauten Orgel in Mitteleuropa lauschen können.Rückkehr ins Hotel und Abendessen mit Folkloredarbietung – www.hanacka-litovel.cz

3. Tag: Vormittags besichtigen Sie Novy Jicin - Novy Jicin-Neutitschein, mit dem quadratischen Hauptplatz, einem der schönsten Stadthauptplätze nördlich der Alpen, mit Arkaden und Bürgerhäuser in der Architektur mehrerer Jahrhunderte. Stadtrundgang und Besichtigung des Hut – Museums mestoklobouku mit ca 600 Exponaten. Entlang der Stadt Stramberk Stramberk.cz erreichen Sie Museum der Tatrawerke in Koprivnice - technicke-muzeum-tatrakoprivnice  mit den Exponaten einer der ersten Autofabrik der Welt. Unterwegs, auf der Route unter den Mährisch-Slesischen Beskiden, sehen Sie mehrere Holzbauten und die schönsten Beispiele der Walachei Volksarchitektur in dem Freilichtmuseum in Roznov pod Radhostem - freilicht-museen/holzstadtchen/. „...Aus Böhmen kommt die Musik...“ - Trachtenblasmusik - Festliches Abendessen mit 1 Getränk und ½ Flasche Wein

4. Tag –   Am Vormittag Fahrt nach Kroměříž - mesto-kromeriz, die  Stadt, die wegen ihres Reichtums und der Schönheit der Sehenswürdigkeiten Hannakisches Athen genannt wird. Häuser mit Laubengängen, Hauptplatz mit eine Barock-Mariensäule. Barockschloßzamek-kromeriz - Sommerresidenz der Olmützer Erzbischöfe, in den Jahren 1848–1849 Sitz des österreichischen Parlaments, das hier der Habsburger Monarchie eine neue Verfassung gab. Seit 1998 ist das Schloß zusammen mit den Blumen-Gärten in der Liste der Weltkulturerbe UNESCO eingetragen. Der Blumengarten gehört im Weltmaßstab zu den bedeutendsten Werken der Gartenarchitektur und ist heute praktisch der einzige Vertreter einer so komponierten Einheit, die in Europa zu sehen ist. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Gemäldegalerie oder die Münzhauses, in der die bedeutendste Sammlung kirchlicher Prägungen gleich nach der Vatikaner Sammlung zu sehen ist. Anschliessend Verkostung in den erzbischöflichen Kellern, die schon seit 1345 das Recht zur Messweinproduktion haben. Am Nachmittagsstunden fahren Sie in die Region Walachei zur Besichtigung der Brennerei  seit 1894 unter der Marke Rudolf Jelínek in Vizovice (Wisowitz) RudolfJelinek - der berühmteste Markenobst-destler mit Verkostung der Schnäpse. Rückkehr und Abendessen und Möglichkeit zum Theaterbesuch.

5. Tag: Nach dem Frühstück anschliessend fahren Sie zur Besichtigung des mächtigen Burgs Sternberk mit den Liechtensteiner Sammlungen Sternberk  und weiter führt Sie der Weg  ins Land der deutschen Ritter nach Schlesien nach Opava - Troppau, die seit 13.Jh. königliche Stadt Slesiens und seit 1742 Hauptstadt des Landes war. Während der Führung lernen Sie Marienkirche und das Schlesische Museum kennen. Am Nachmittag fahren Sie nach Hradec nad Moravici zamek-hradec - Im Schloß kann man die luxuriöse Einrichtung und eine Bildhauer-Galerie besichtigen. Zur Früher, als es ein bedeutendes kulturelles Zentrum war, verweilten hier  Ludwig van Beethoven und Franz Liszt. Rückkehr und Abendessen im Hotel.  

6. Tag –  Für die Heimreise bekommt jeder Teilnehmer 2 Flaschen des typischen mährischen   Weines. Unterwegs noch Möglichkeit zum Mittagessen.

Leistungen:

5 x Übernachtung mit Frühstück

5 x Abendessen 3 - Gang Menü

Stadtrundgang in Brno und Olomouc, Stadtrundgang in Opava

Folkloredarbietung und Tanzabend mit Blasmusik

Getränke am Tanzabend – 1x Getränk zum Essen + ½ Flasche 0,75 l Wein

2 Flaschen des mährischen Weines

Reiseleitung 1. bis 5 Tag

Reiseagentur Baron Trenk
Vytvořeno studiem Upnet Multimedia
2013 © Baron Trenk. Všechna práva vyhrazena.