Weinkeller Turhandl

Preise

Böhmisch - Mährisches Hochland - mit der königlichen Stadt Jihlava (Iglau)

Entdecken Sie die Böhmisch – Mährisches 

1.Tag – Anreise über Prag und Kutna Hora (Kuttenberg) www.kutnahora.cz – Besichtigung der Stadt unter UNESCO-Schutz. Das mittelalterliche Stadtbild, der Welscher Hof und die spätgotische Kirche St. Barbara laden zur Besichtigung ein. Weiter geht es zum gebuchten Hotel. Zimmerbezug und anschliessend Abendessen im Hotel.

2.Tag – An diesem Tag ist die Besichtigung der Burg Pernstejn http://www.hrad-pernstejn.cz/ auf dem Programm – eine der besterhaltenen Burgen in Böhmen und Mähren, die im letzten Viertel des 13.Jhs gegründet wurde. Weiter geht es über Policka (Stadt des Komponisten Bohuslav Martinu) nach Litomysl (Leitomischl) http://www.zamek-litomysl.cz/  – diese Stadt liegt im östlichen Teil des Landes – sie entstand im 13.Jhd. In Litomysl wurde der welbekannte Komponist Bedrich Smetana geboren.Nach einem kurzen Rundgang durch die Altstadt besuchen Sie die Dominante der Stadt -  ein Renaisanceschloss aus den Jahren 1568-1581. Im Dezember 1999 wurde das Schlossareal in das UNESCO-Verzeichnis der Kulturschätze eingeschrieben. Abendessen im Hotel.

3.Tag – Am Vormittag Besichtigung der Wallfahrtskirche des hl.Johannes Nepomuk auf dem Grünberg (Zelena Hora) in Zdar nad Sazavou, die in der Liste der Kulturerbe UNESCO eingetragen ist (die Kirche wurde in den Jahren 1719-22 von J.B.Santini erbaut). Die nächste Station am Nachmittag  ist die ehemalige Bergbaustadt Jihlava (Iglau) www.jihlava.cz mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten – Jakobskirchen, Kirche des heiligen Kreuzes, Springbrunnen. Hochinteressant ist die Besichtigung für die Öffentlichkeit zugänglichen Katakomben.

Abendessen im Hotel.

4.Tag – Nach dem Frühstück Besichtigung der romanischen Basilika des hl.Prokops in Třebíč (Trebitsch) http://www.mesto-trebic.cz/bazilika-sv-prokopa.php/, die in der Mitte des 13.Jhd. im romanisch-gotischen Stil gebaut wurde, bringt Sie in die jahrhundertlange GeschichteWeiter besichtigen Sie die Stadt Telc (Teltsch) mit vielen Renaissancehäusern mit Laubengängen und Schlossbesichtigung Telc (Schlosskomplex im Renaissancestil auf dem Fundament einer ursprünlichen gotischen Burg) darf bei diesem Ausflug nicht fehlen.  http://www.zamek-telc.eu/

Am Nachmittag machen Sie einen einzigartigen Ausflug mit der Schmalspurbahn http://jhmd.cz/ceny-jizdenek/parni-vlaky von Kamenice nad Lipou bis Obratan. Abendessen im Hotel mit Livemusik.

5.Tag – Nach dem Frühstück Heimreise.

Leistungen:

4 x Ü/F im ***Hotel – Iglau und Umgebung

4 x Abendessen im Hotel davon

1 x mit Livemusik

Reiseleitung für die ganze Zeit

Reiseagentur Baron Trenk
Vytvořeno studiem Upnet Multimedia
2013 © Baron Trenk. Všechna práva vyhrazena.